Steuersparende Gestaltungen nach Wegfall der Eigenheimzulage

Wer beim Erwerb einer Immobilie den not. Kaufvertrag nach dem 31.12.2005 abschließt bzw. beim Bau den Bauantrag nach dem 31. dzember 2005 gestellt hat, bekommt die Eigenheimzulage nicht mehr. Dennoch sind Gestaltungen möglich, durch die sich das Finanzamt an den Anschaffungs-/
bzw. Herstellkosten beteiligt .

So könnte zum Beispiel ein naher Angehöriger das Gebäude erweben bzw. bauen und dann verbilligt an Sohn / Tochter etc. vermieten .

Zu beachten ist aber , dass ein Mietvertrag abgeschlossen wird der einem Fremdvergleich
stand hält und dass eine Miethöhe vereinbart wurde deren Höhe annähernd der ortsüblichen
Miethöhe entspricht .

Hierzu hat die Finanzbehörde exakte Grenzwerte vorgegeben .

Sollten Sie hierzu oder zu weiteren Möglichkeiten der Steuerminderung für selbstgenutztes
Wohneigentum nach Wegfall der Eigenheimzulage Fragen haben bitte ich um Anruf unter
der angegebenen Telefon-Nummer oder um E-Mail unter info@stb-selinger.de

zurück